FEUERVERBOT 2018

Feuer- und Feuerwerkverbot auf gesamten Gemeindegebiet
Aufgrund der seit längerem andauernden niederschlagsfreien Periode verbunden mit anhaltend warmen Temperaturen hat der Kanton Zürich
heute Morgen ein Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe (Sicherheitsabstand 200 Meter) erlassen.
Dabei hat er explizit auf die Möglichkeit der Gemeinden gestützt auf Paragraph 18 der Verordnung über den vorbeugenden Brandschutz verwiesen, bei besonderer Gefahrenexponiertheit dieses Verbot auf das gesamte Gemeindegebiet auszuweiten. Der Gemeinderat Hausen am Albis macht nun von dieser Möglichkeit Gebrauch und erlässt per sofort und bis auf Widerruf oder bis zur Aufhebung des kantonalen Verbotes ein auf dem gesamten Gemeindegebiet geltendes Feuer – und Feuerwerkverbot. Dieses beinhaltet:
  • Keine offenen Feuer (Ausnahme: kontrollierte Grillfeuer in Siedlungsgebieten, namentlich
  • in Gärten, Schrebergärten und auf Terrassen unter Anwendung grösstmöglicher Vorsicht)
  • Keine Fackeln und Höhenfeuer
  • Keine Feuerwerke

„FEUERVERBOT 2018“ weiterlesen