Absage Generalversammlung 2020

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen

Sehr geehrte Vereinsmitglieder

Safety First! Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Deshalb und aufgrund der nun leider wieder steigenden C-19 Ansteckungen in der Schweiz, sowie den verschärften Richtlinien und Anordnungen des Kantons hat der Vorstand an seiner letzten Sitzung entschieden, die diesjährige Generalversammlung abzusagen.

Es ist geplant, die Geschäfte an der Generalversammlung 2021 am Donnerstag, 20. Mai 2021 zur Beschlussfassung vorzulegen.

Die notwendigen Unterlagen (Rechnung, Revisorenbericht und Jahresbericht des Präsidenten) werden auf der Homepage www.tuerlerseeschutzverband.ch aufgeschaltet und können dort eingesehen werden. Sollten Sie keinen Zugang zur Homepage haben und/oder die Unterlagen in Papierform wünschen so kontaktieren Sie mich via „Kontakt“ auf der Homepage oder telefonisch unter 079 703 10 27. 

Ich bedauere es ausserordentlich, die Generalversammlung 2020 nicht im gewohnten Rahmen und mit den vielen spannenden und motivierenden Gesprächen in deren Anschluss durchführen zu können. Ich zähle auf Ihr Verständnis.

Ich freue mich, so die Umstände es erlauben, Sie wieder am Donnerstag, 20. Mai 2021 anlässlich der Generalversammlung 2021 herzlich begrüssen zu dürfen.

Freundlich grüsst

Türlersee-Schutzverband

Für den Vorstand

Ihr Präsident                                                                Marco Strebel            

Rücksicht beim Stand Up Paddeln

Nicht nur wir vom Türlerseeschutzverband sind am Naturschutz interessiert, sondern auch andere Organisationen. Unter Vogelwarte.ch wurde dieses Jahr ein sehr nützliches Merkblatt für Stand Up Paddler herausgegeben. Da diese Sportart dieses Jahr auch am Türlersee drastisch an Beliebtheit zugenommen hat, ist dies natürlich auch für den Türlerseeschutzverband ein Thema geworden.

Stand Up Paddeln kann Wasservögel und andere Wildtiere empfindlich stören. Zwar wird der Sport oft leise und bedächtig ausgeübt. Doch Erfahrungen zeigen, dass Tiere die menschliche Silhouette und die Bewegungen als bedrohlich wahrnehmen. Verschiedene Akteure aus Sport- und Naturschutzkreisen haben nun gemeinsam mit den Behörden Empfehlungen erarbeitet, wie beim Stand Up Paddeln Störungen für Vögel und andere Wildtiere reduziert werden können. (Quelle: www.vogelwarte.ch)

Das Merkblatt kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.vogelwarte.ch/de/voegel/ratgeber/gefahren-fuer-voegel/ruecksicht-beim-stand-up-paddeln

200318_SUP_Merkblatt_A4_de

Sturmschäden im Februar 2020

Die Naturgewalt ist unfassbar beeindruckend. Auch der Türlersee hat bei den Stürmen im Februar 2020 ein paar Schrammen davongetragen. Unsere Schutzwarte haben die Schäden begutachtet und dokumentiert. Wo nötig wurden die Schäden fachmännisch bereinigt. Wir freuen uns dass der Türlersee trotz allem, wunderschön gebliben ist. Wir freuen uns auf die warmen Tage und besinnliche Stunden in der Naturt.

Beachten Sie auch dieses Jahr:

  • Keine Wilden Feuerstellen
  • Anweisungen der Schutzwarte befolgen
  • Hunde gehören an die Leine
  • Bitte steigen Sie am Seeweg von Ihrem Fahrad ab
  • Nehmen Sie Rücksicht auf die Natur, hinterlassen Sie keinen Abfall
  • Tragen Sie Sorge zur Natur und der von uns zur Verfügung gestellten Infrastruktur
  • Bitte kein Wilcampieren am Türlersee, nutzen Sie den schönen Campingplatz

Wir freuen uns auf die Saison 2020 und auf Sie!

Neue Firscherstege für den Türlersee

Die Natur hat auch bei den Fischerstegen ein Wort mitzureden – mit der Zeit wird durch Wetter und besonders Wasser der Steg instabil. Daher war es an der Zeit einige unserer Fischerstege zu sanieren. Hier einige Impressionen des neuen Baus. Vielen Dank an alle Beteiligten „Chrampfer“! Wir werden die Fischerstege wieder in vollen Zügen geniessen können.

Die Zukunft der Fischerstege ist zu bearbeitet und es sollte weitsichtig geplant werden. Vor gut 15 Jahren war ein Thema und jetzt sollte die Zukunft der Stege nachhaltig gesichert werden. Die Erneuerung der Fischerstege soll prioritär vorangetrieben werden. Nach einigen Jahren wo wir Notsperrungen der Fischerstege machen mussten, entstehen nun die neuen und zukunftsorientierten Fischerstege.

Aktion, neue Naturhecke in Türlen

Eine Naturhecke dient nicht nur Vögeln, Kleinsäugern, Insekten und Käfern als Lebensraum, sondern sie versorgt uns auch mit vitaminreichen Früchten. Solche Hecken enthalten auch traditionelle Heilpflanzen. Wir werden sehen was alles an unserer Naturhecke wachsen wird!

Eine Naturhecke bietet Nistplätze für zahlreiche Vogelarten – von Grasmücken bis zu Zaunkönigen, von Rotkehlchen bis zu Fliegenschnäppern, von Singdrosseln bis Fitisen. Am Boden der Hecke fühlen sich Igel und Mäuse ebenso zuhause wie Berg- und Teichmolch, Erdkröte und Blindschleiche. Wildbienen finden Nahrung an den Blüten, ebenso wilde Hummeln, Käfer und Spinnen.

Wir freuen uns auf das Endergebniss!

Generalversammlung 2019


Einladung zur Generalversammlung 2019

Wann: Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.30 Uhr
Wo: eventundwerken.ch, Türlen 8, 8915 Hausen a.A.
PP Türlen benützen und Schildern «eventundwerken.ch» folgen

Aktenauflage ab 19.00 Uhr: Anträge, GV- Protokoll, Jahresbericht des Präsidenten, Jahresrechnung 2018

1. Teil 19.30 Uhr: GENERALVERSAMMLUNG 2019 Traktandenliste:
1. Begrüssung und Entschuldigungen
2. Wahl StimmenzählerIn
3. Protokoll der GV vom 17. Mai 2018 (Auflage)
4. Jahresbericht des Präsidenten (Auflage)
5. Jahresrechnung 2018 (Auflage)
6. Budget 19 (Auflage) und Mitgliederbeitrag für 2020*
7. Verabschiedung
8. Wahlen und Mutationen
9. Anträge Mitglieder gemäss Eingang
10. Aktivitäten der Schutzwarte – Einsatzleiter berichtet
11. Verschiedenes/Informationen
12. Jahresprogramm/Termine: – GV 2020, Donnerstag 14. Mai 2020

2. Teil ca. 20.30 – 21.00 Uhr „Der Homo LUXus und die Nacht“: Referat von Roland Bodenmann, Vorstand Dark Sky

3. Teil ab ca. 21 Uhr Kleiner Imbiss aus dem Haus und gemütliches Beisammensein.


*Der Vorstand beantragt der GV, den Mitgliederbeitrag von Fr. 25.– für Einzelmitglieder (pro Person), und Fr. 100.– für juristische Personen zu belassen. Freiwillige Beiträge/ Spenden werden im Voraus bestens verdankt. (Diese können in der Steuererklärung als gemeinnützige Zuwendung von den Einkünften in Abzug gebracht werden.) – Einzahlungsschein für Mitgliederbeitrag 2019 (Quittung gilt als Mitgliederausweis) liegt bei. – Eintrittsregelung für das Strandbad Türlersee: Pro Mitglied kann eine Saisonkarte zum Preis von Fr. 55.– bezogen werden. Wenn gewünscht bitte auf dem Einzahlungsschein vermerken.


Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.


Der Präsident: Marco Strebel Die Aktuarin: Andrea Klieber