17 Jahre Präsident Marco Strebel

Dem aktuellen Jahresbericht liegt die Chronologie der letzen 17 Jahre mit Marco Strebel als Präsident bei. Da diese aussergewöhnliche Arbeit sowie den stetigen Einsatz, einen Extra Beitrag verdient, teilen wir hier mit Stolz die Chronologie, verfasst von unserem Präsidenten:

Wie immer, der Präsident Marco Strebel (unauffällig in Orange) Mittendrin statt nur dabei…

Lass dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass Sie dir für die Zukunft ein guter Ratgeber sein

Chronologie: 86 Jahre Türlerseeschutzverband (1934 – 2020), 17 Jahre im Amt

2004     Wahl Nachfolger von +Walter Leuthold vormals (22 Jahre Präsident) mit Strafandrohung „vo dä Häx“!

2005     Organisation im Vorstand, Umsetzung der Schutzverordnung, d.h. Erstellung der 6 Naturschutz­informationstafeln und See-Markierungen (Bojen), Versuchsbetrieb „Toi-Toi’s“ am Badeplatz Habersaat

2006     Wahlen, Vernetzung und Grenzbegehung zum Nachbar und ins neue Naturschutzzentrum Sihlwald

2007     Hundekuchen am Türlersee, Magischer Türlersee und Erstellung der ersten drei Feuerstellen rund um den See

2008     Realisation weitere Feuerstellen – sichern mit Hinweistafeln, Aktion „wilde Feuerstel­len“, Projektbewilligung Renaturierung Horn, Realisierung Homepage „Türlersee-Schutzverband»

2009     75 Jahre Türlerseeschutzverband, Jubiläumsfeier mit Einweihung Horn, Bewilligung Projekt 75 Hochstammbäume innert drei Jahren, Bewilligung neuer Wasseranschluss für den Brunnen Häxengraben, Schwerpunktaktion Hunde und Feuerstellen

2010     Wahlen, Erste Pflanzaktion Hochstammbäume, Bewilligung Kredit Hochwasserschutz Türlen- Hubersbergbach, Einweihung Brunnen Häxengraben

2011     Erstellung Wildbienenhotel, 2. Etappe Pflanzaktion Hochstammbäume

2012     Rangerkonzept Türlersee, neue Homepage www.tuerlerseeschutzverband.ch, neue Sitzbänke mit Tisch beim Häxengraben/Badeplatz Habersaat gestiftet vom Rotary Club, neuer Amphi­bienteich in der Allmänd, Abschluss Pflanzaktion 75 Hochstammbäume mit Veranstaltung „Hochstammbäume und Vernetzungsprojekt Hausen a.A.“

2013     Instandstellung Reppischtalstrasse, Revitalisierungsmassnahmen Türlerrainbach (Durchlass und Brücke mit Erstellung/Erneuerung der bestehen Amphibientunnels, Schwerpunktak­tion Besucherplätze inkl. Instandstellungsarbeiten

2014     Wahlen, Fertigstellung Revitalisierungsmassnahmen Türlerrainbach, Ausarbeitung Projekt In-     standstellung Reppischtalstrasse im Weiler Türlen, Vorbereitung Unterhaltskonzept Region Türlersee, Unterhalt Hochstammbäume, Schwerpunktaktion Einhaltung SchutzVO  im Schutzgebiet und Holz an den Feuerstellen

2015     Tag der Reppisch, Vorabklärung Unterhaltskonzept Region und den Türlersee, Sicherung Nachhaltigkeit der Hochstammbäume mit Informationsveranstaltung, Schwerpunk Ausbil­dung/Vernetzung Schutzwarte mit Partnerorganisationen, Abklärungen und personelle       Neuorganisation bei den Schutzwarten, Schutzholzfällung im Raum Haber-saat, a.o. Unterhalts­aufwand und Heckenpflege beim Häxengraben

2016     Vernetzung, Erneuerung Homepage, neuer Einsatzleiter Schutzwarte, Einsatz Seeputzetä mit Workshop, neue Aktuarin und neuer Revisor, Präsentation „Taxus ………….“

2017     Türlersee – Der Patient erholt sich, Unterhaltskonzept, Erneuerung Fischerstegen, Arbeits- und Kontroll-Einsätze Schutzwarte, Bewirtschaftung Parkplätze wird von der GV bewilligt (…..)

2018     Sturmschäden am Türlersee, Frühlingseinsatz Schutzwarte, Einsatz Rotary Club Zürich Knonaueramt: «Türlersee-Bänkli fast wie neu», Faszination Orchideen, Zustand Fischerstege: Unterhalt und Notmassnahmen Sperrung durch Schutzwarte(!?)

2019     85 Jahre Türlersee-Schutzverband, Sturmschäden im Januar, 50-jähriges Jubiläum Rotary Club Knonaueramt; Erneuerung der Grillstellen/Holzlager (Häxengraben, Habersaat und Türlerrain) mit Instandstellung der bestehenden Tische und Bänke), GV-Präsentation «der Homo Luxus und die Nacht», weiterer Notunterhalt an den Fischerstegen – Beobachtung und Information über die Sperrung, Sa. 29.6.19 Seereini­gung am Türlersee mit Tauchern (Nina Mattig), Sa. 14.9.19 Tag der Reppisch mit Bergwerk, 1. Etappe Ersatzbau Fischerstege/Instandstellung mit Neusignalisierung und Mar­kierung Bojen und Infotafeln für’s Wasser-Schutzgebiete, Instandstellung Horn (Kreditbewilligung GV 2018)

2020     Sturmschäden im Januar, Corona-Zeit (16.3.2020 – 6.6.2020) mit hoher Belastung des Schutzgebietes, Fertigstellung der Arbeiten am Horn, Abschlussarbeiten Erneuerung von 6 Fischerstege und einem Wasserbänkli per 15.4.2020, Erneuerung Schutzzaun zum Areal Erpel mit Naturhecke bis zum See, vermehrte Kontroll-Einsätze der Schutzwarte im Schutzgebiet und auf dem See,  unterstützt durch die C-19-Patrouillen der Kantonspolizei, erstmalige Stadtpolizeikontrollen am See auf der Hausemerseite im Sommer, Betriebseinstellung der Belüftungsanlage auf dem See im Winter, Bauverzögerung der Erneuerung der Betriebsgebäude Camping und Strandbad Türlen

2021     Planung Projekt Hochstammbäume per 30.12.2021 überführt, Neuorganisation Sicherheit am, um und auf dem See in der Sommersaison, Sensibiliserungskampagne SUP Boards, mitwirken beim Buchprojekt «Liebeserklärung an den Türlersee»

Marco Strebel mit Erich Rüfenacht

Diese Chronologie sowie den aktuellen Jahresbericht 2021 finden Sie unter Downloads
Weitere Informationen über Medienberichte sowie das Buch: Liebeserklärung an den Türlersee finden Sie hier.

Schreiben Sie einen Kommentar